Unsere aktuellsten Bilder

 

Trakehner Stuteneintragung 2018
Trakehner Stuteneintragung 2018

Trakehner.

Schon immer hat uns diese Rasse am meisten fasziniert.
Keine andere Zucht bringt solch außergewöhnliche Pferde hervor.

 

Wir heißen Sie herzlich Willkommen auf unserem Hof Achtern Kamp!

Seit über dreißig Jahren haben Trakehner Pferde in unserem Leben ihren festen Platz. Ob im Sport, in der Freizeit oder in der Zucht – sie sind unsere treuen Begleiter. Unsere Zucht ist besonders auf die Pflege und die Weiterentwicklung des Trakehner Springpferdes ausgerichtet.

Machen Sie sich auf den folgenden Seiten ein Bild über unsere Philosophie, unsere Pferde und unser Leben.

Unten stehend finden Sie unsere aktuellen Neuigkeiten. Schönes, Wissenswertes und tolle Fotos...

… Schauen Sie sich ruhig um, ich wünsche Ihnen viel Spass beim Lesen der Neuigkeiten und dem Anschauen meiner Fotos.


Ihre

Sigrun Wiecha

Trakehner Stuteneintragung am Moltkestein

Am 01. Mai war die Trakehner Stuteneintragung auf dem Reiterhof Am Moltkestein direkt am Kanal.  Es war furchtbar kalt und regnete den ganzen Tag - einer Stuteneintragung in Schleswig-Holstein nicht würdig. 
Ergebnisse finden Sie unter www.trakehner-holstein.de
Weitere Fotos in unserem Fotoalbum.

Glückliche Frühlingstage auf der Weide


Flöckchen v. Undercover mit ihren Kumpels Bienchen und Finchen.Die Beiden sind unersetzliche Kindermädchen für die drei Mädels. Sie werden in ihrer Arbeit verstärkt durch unsere beiden Thüringer Waldziegen 
Greta und Giulia

Die Mütter brauchen auch manchmal eine Auszeit -

Kasparlina ist zwischenzeitlich gedeckt von L`Elu de Dun AA - einem erfolgreichen Springhengst aus Frankreich. Er hat ebenso erfolgreiche Nachkommen wie Vorfahren. Wir sind sehr gespannt !

Honey Pie ist ebenfalls gedeckt - von Stubbendorf, einem im Springsport sehr erfolgreichen Argonaut - Sohn

Der nächste Monat wird spannend. Honeybee v. Davidas und Rosenfee v. Perpignan Noir machen sich prima als Kindergärtnerinnen !


Unser ganzer Stolz sind aber jetzt unsere Mädels
Flöckchen v. Undercover - Kasparow

und Honeygirl v.Undercover -Hirtentanz

Die älteste junge Dame Häschen v. Saint Cyr - Kasparow

Sie ist jetzt schon fast vier Monate alt und der dicke Fohlenpelz juckt !

 

Honey Pie hat eine Tochter - Honeygirl
Honeygirl
Am Donnerstag Morgen hat Honey Pie unkompliziert eine Tochter von Undercover zur Welt gebracht. Um 05.00 h geboren, waren alle lebensnotwendigen Maßnahmen - Nachgeburt, Aufstehen, Darmpech loswerden, Trinken - um 06.30 h erledigt. Honey Pie ist eine wunderbare Mutterstute - wir sind sehr dankbar !
Die große Schwester hat aus der Nebenbox zugeguckt. Es wird noch ein bißchen dauern, bis die Beiden zusammen über die Weide toben können.
Honeybee v. Davidas
Honeybee v. Davidas-Horalas und ihre Aufzuchtfreundin Rosenfee v. Perpignon Noir

 

Frühlingsboten auf Hof Achtern Kamp - Flöckchen ist da !

Holeys Flöckchen

Pünktlich und ohne Probleme hat Holey Kasparlina am 16.04. ein Stutfohlen v. Undercover geboren. Dunkelbraun mit einer Flocke - halt unser Flöckchen. Beim ersten Ausflug ins Freie hat sie uns dann gezeigt, was so ein Flöckchen alles kann.
Holeys Flöckchen
So schnell komme ich garnicht hinterher - Flöckchen schafft sie alle. Ihre Mutter überlässt es mir, dieses Fliewatüt zu bändigen.
Holeys Flöckchen
Aber wir sind sehr glücklich - typvoll, vital und langbeinig. Allem Anschein nach kann sie traben und vor allem galoppieren. Wir freuen uns auf die Zeit des Wachsens und Reifens.
Honeybee und Rosenfee
In dieser Phase sind jetzt die beiden Jährlingsstuten - Honeybee v. Davidas, die Tochter unserer Honey Pie und ihre Freundin Rosenfee v. Perpignan Noir - beide so richtige Mädchen. Finchen sehr chique, mit eleganten Bewegungen und Bienchen, mit langen Beinen und kraftvollem Galopp. Wir sind gespannt, Bienchen hat am 25.April und Finchen am 13. Mai Geburtstag.
Unsere Honey Pie schiebt noch eine dicke Kugel - wir warten jeden Tag auf die Geburt. Sie soll ebenfalls ein Fohlen von Undercover bekommen.
Häschen
Harmonies Tochter - Arbeitsname Häschen- ist nun schon 9 Wochen alt und groß und kräftig geworden. Sie wartet schon ungeduldig, dass sie mit Flöckchen spielen kann. Das wird aber noch ein bißchen dauern, der erste Sonnenschein hat zwar die Blüten der Kamelien geöffnet, reicht aber noch nicht, um das Gras auf unseren Weiden zum Wachsen zu bewegen.
Kamelie
Caruso genießt ebenfalls die ersten schönen Frühlingstage und klettert am liebsten auf seinen Gingko.
Caruso


Das Osterfest ist in diesem Jahr kalt und ungemütlich - in unserem Stall ist bereits das erste Fohlen geboren und Holey Kasparlina ist in die Abfohlbox umgezogen. Wir erwarten ihren Nachwuchs in ca. 14 Tagen und sind jetzt schon sehr gespannt. Honey Pie ist ungefähr 14 Tage später dran - hoffentlich drängeln die beiden Damen sich nicht vor der Abfohlbox !
Wir wünschen allen unseren Freunden und Verwandten ein paar ruhige Ostertage und hoffen mit Euch auf das kommende Frühjahr.


Der erste Nachwuchs auf Hof Achtern Kamp ist angekommen - am 18. Februar ist eine Tochter des Saint Cyr u.d. Harmonie v. Kasparow geboren. Ein tolles, vitales Rappstutfohlen und Harmonie eine vorbildliche Mutter. Es ist draußen ziemlich kalt, aber die Sonne scheint, deswegen haben wir heute den ersten Ausflug unternommen.

Der Boden ist hart gefroren, deswegen fällt das Toben noch ein bißchen schwer. Und an der Hand von Andreas ist es doch sicherer.

Die anderen Vierbeiner müssen noch ein bißchen warten, bis sie unser Häschen kennenlernen.


Winterträume auf Hof Achtern Kamp

Jetzt im Februar ist es doch noch Winter geworden. Nachdem der Januar einfach nur nass und warm war, freuen wir uns jetzt über klare Luft und gefrorenen Boden. Die Pferde genießen es ! Honeybee v. Davidas ist inzwischen ein Jährling und ihre "Aufzuchtschwester" Rosenfee v. Perpignan Noir - Abisko lassen sich die Sonne auf den Pelz brennen.

Rosenfee- genannt Finchen- gehört Anja Heinrich aus Rantrum. Sie vertritt die ostpreußische Familie der Renette -ihr entstammt u.a. die berühmte Renaissance Fleur v. Tuareg. Während Honeybee - genannt Bienchen- noch als typischer Jährling

daherkommt, entwickelt sich Finchen gerade zu einer Schönheit ! Aber zusammen sind sie unschlagbar.

Bienchen mit ihrer Mutter Honey Pie v. Hirtentanz und ihrer Großtante Holey Kasparlina v. Kasparow - beide tragend von dem Bundeschampionatsqualifikaten Undercover v. Syriano - Sixtus. Wir sind sehr gespannt auf die Fohlen !

Ein weiterer Gast Harmonie v. Kasparow erwartet täglich ihr Fohlen von dem Hämelschenburger Beschäler Saint Cyr. Die Besitzer - Daniela und Mario aus Lamspringe- freuen sich schon sehr. Wir sind auch sehr gespannt, denn Harmonie ist 2001 hier auf dem Hof geboren und hat ihre Fohlenzeit mit Holey Kasparlina verbracht. Beide haben sich nach all den Jahren wiedergefunden und sind unzertrennlich !

Harmonie, Tochter der Holiday v. Heldenberg, Enkelin von St.Pr.u.Pr.St. Honeymoon v. Parforce.
Im Februar treffen sich nun schon zum 20. Mal die Trakehner Hengste in Münster-Handorf zu einer großen Hengstschau. Wir sind mit der Kamera dabeigewesen und haben uns über E.H. Hirtentanz

- mehrfach vertreten in unserer Zucht und Nathan de la Tour AA gefreut. Nathan ist ein "heißer Kandidat"für Honey Pie - aber erst heißt es, das Fohlen v. Undercover abzuwarten!

Weitere Bilder von der 20. Trakehner Hengstschau in Münster-Handorf finden Sie in unserem Fotoalbum.

 

Weihnachten 2017

Liebe Freunde,
gerne hätte ich Euch heute ein strahlendes Winterbild mit unseren Trakehner Pferden, Ziegen und Katzen gezeigt - aber leider schwimmen unsere Weiden und der Auslaufplatz davon ! Irgendwie kommt es mir vor, als habe es irgendwann im Juni begonnen zu regnen und bis jetzt nicht aufgehört. Unsere trächtigen Stuten und die Absetzer wollen schon garnicht mehr raus - oder wenn sie draußen sind, stehen sie schon wieder vor der Absperrung und schauen, wann wir sie in die trockenen Boxen lassen.
Uns bleibt nur die Hoffnung auf ein besseres 2018 - wettertechnisch zumindest. Damit wir für unsere 3 zu erwartenden Fohlen und ihre Mütter sowie die beiden Absetzer - Finchen und Bienchen - genügend Futter gewinnen können.
Trotzdem schauen wir voller Zuversicht in das Jahr 2018 - wir freuen uns auf unseren 3-fachen Nachwuchs und drücken uns und Harmonies "Eltern" Daniela und Mario die Daumen, dass alles gut geht.


Unsere beiden Thüringer Waldziegen - Greta und Giulia - sind nun erwachsen und sollen ebenfalls Nachwuchs bekommen. Wir suchen noch einen potenten Thüringer Waldziegenbock !

Natürlich dürfen wir unsere Mietzen nicht vergessen - sie begleiten uns seit vielen Jahren und waren in diesem Jahr besonders fleißig, wenn es um`s Mäusefangen geht !


Wir wünschen Euch allen ein gesundes Jahr 2018 - lasst Euch nicht fressen !

Vielseitigkeitsinitiativen des Trakehner Verbandes - Süsel  05. November und Melle 06. November

Andreas Dibowski mit Maja Kozian-Fleck und Neel Heinrich Schoof bei der VS - Sichtung in Süsel. Schleswig-Holstein zeigte sich mal wieder von der besten Seite - Wasser von oben und unten !

Kaddur Khelka mit Schneewalzer ist es eindeutig zu nass - sein schicker Elfado-Sohn findet das Ganze sehr spannend - vor allem die Fotografin!
Im Laufe des langen Tages - 6 Gruppen mit jeweils 4 Trakehnern - wurde leider nicht trockener, eher gegenteilig. Eine echte Herausforderung für Trainer, Zuschauer und die Ausrüstung der Fotografin .....

Am nächsten Tag ging es dann nach Melle bei Osnabrück  - mit Kai Steffen Meyer

Kay Steffen Meyer - ein Schüler von Andreas Dibowski - hat die Sonne mitgebracht. Zur Freude der Reiter, Zuschauer und .... der Fotografin

Estelle P mit Christian Penzlow vom Gestüt Gut Große Loers

Rauf kommen sie alle, aber wieder runter....

Weitere Fotos von Süsel und Melle gibt es im Fotoalbum.

Neues vom Hof Achtern Kamp - Holey Hiram in Tallinn


Gute Nachrichten Andres Kiive aus Estland - beim internationalen Turnier in Tallinn ist Hiram beim CSI - 135 cm - fehlerlos. Ganz herzlichen Glückwunsch, da ist die 1. Res. nur ein ganz kleiner Wermutstropfen !

Wir wünschen Beiden weiterhin viel Erfolg !